Lazarz

HISTIOZYTOM an der Pfote

 

Dsungarischer Zwerghamster: weiblich, Alter unbekannt, erbsengroße Umfangsvermehrung die äußere Zehe am linken Vorderlauf miteinbeziehend, vorbehandelt seit 3 Wochen mit Antibiotika wegen Abszessverdachts.

Amputation der Zehe inklusive der Umfangsvermehrung.

Patho-Histo: entzündliches Histiozytom (gutartig).

Die Wunde war nach 10 Tagen gut verheilt; das Tier zeigte ein ungestörtes Allgemeinbefinden.

13 Monate nach dem Eingriff wurde das Tier mit einer Augenentzündung, die nach Behandlung ausgeheilt war, vorgestellt.

Die OP-Stelle konnte nicht mehr geortet werden.

Tierärztliche Praxis für Heimtiere & Kleintierpraxis | Dr. Bernhard Lazarz - Fachtierarzt für Heimtiere

Zusatzbezeichnung Zahnheilkunde

Zum Lith 105 | 47055 Duisburg (Wanheimerort) | Tel.: 0203 / 77 70 35