Lazarz

LEIOMYOM in der Uteruswand

 

Meerschweinchen STERNCHEN: weiblich, Alter unbekannt, Überweisungspatient; vorberichtlich wird der Bauchumfang immer größer; das Allgemeinbefinden ist ungestört. Gewicht 1.360 g.

STERNCHEN mit riesigem Bauch geschoren zur OP
Eröffnung der Bauchhöhle
Eine Straußenei große Umfangsvermehrung kommt zum Vorschein

Die Umfangsvermehrung ist herausoperiert worden. Sie wiegt 590 g. Es wurde eine Totaloperation mit Kastration durchgeführt und das Meerschweinchen wiegt nur noch 770 g.

Patho-Histo: LEIOMYOM (gutartiger Tumor) der Uteruswand.

2 Stunden nach der OP läuft STERNCHEN munter mit ihrem Begleitmeerschweinchen herum und frisst. Sie ist im wahrsten Sinne des Wortes erleichtert!

Die Operationswunde war zum Fädenziehen nach 10 Tagen gut verheilt und das Tier bei gutem Allgemeinbefinden.

Nach einem halben Jahr wurde STERNCHEN ein unterer Schneidezahn erfolgreich entfernt.

1 ½ Jahre nach der Gebärmutteroperation verstirbt Sternchen an einer Leukose.

Tierärztliche Praxis für Heimtiere & Kleintierpraxis | Dr. Bernhard Lazarz - Fachtierarzt für Heimtiere

Zusatzbezeichnung Zahnheilkunde

Zum Lith 105 | 47055 Duisburg (Wanheimerort) | Tel.: 0203 / 77 70 35